Posts

Es werden Posts vom 2020 angezeigt.

Arbeiten Sie noch oder geniessen Sie schon den Ruhestand?

Bild
TIME TO CHANGE YOUR LIFE Keine Perspektiven? Machen Sie doch das, was Ihnen Freude macht!
Vom Berufsleben in den Ruhestand Heute geht der Mann immer früher in den Ruhestand. Der Grund dafür ist nicht selten die Lust, "früh und damit fit" in den Ruhestand zu wechseln.

Die heutige Generation der Rentner ist also jünger, als früher und hat noch eine lange Phase ohne Berufsausübung vor sich, etwa ein Viertel ihres Lebens. Diese Phase bringt eine neue Herausforderung mit sich.

Plötzlich sind beide Partner ständig daheim und die partnerschaftliche Beziehung wird vor eine neue Ausgangslage gestellt. Die frisch gebackenen Ruheständler müssen ihre Rollen neu definieren.

Darunter leiden besonders die Ehefrauen, denn sie stehen unter dem "Ehemann-hängt-zu-Hause-rum-Stress. Das klingt wie ein Witz, ist aber keiner, sondern eine medizinische Diagnose und ein Grund für die steigende Zahl der sogenannten "grauen Scheidungen" älterer Leute.

Damit Ihnen dies nicht passiert,…

Während die einen nur zuschauen - machen die anderen erfolgreiche Projekte

Bild
Ich bin stark - in der Umsetzung von Ideen und Projekten
Und Sie?  Sind Sie auch ein Macher, der etwas umsetzen will?



"Cabin Kings" - www.pauldimeo.com

Während die Amis, die Cabin Kings feiern, siehe www.pauldimeo.com und ihre Outdoor-Träume verwirklichen, machen sich auch in Europa endlich einige Handwerker auf, um auf ihre Erfolge aufmerksam zu machen.
Wir können auch was... "Unser Ziel ist es, das in den Augen der Gesellschaft angestaubte Bäckerhandwerk wieder zu dem zu machen, was es ist – ein vielfältiges, innovatives und modernes Handwerk, zu dem einiges an Können und Fachwissen gehört. Kurz: Wir kombinieren traditionelles Know-How mit originellen und fortschrittlichen Ideen." 

Die Wildbakers - www.wildbakers.de

Und wie sieht es in der Schweiz aus? Während die einen Erfolge feiern, kämpfen viele unserer Schweizer Handwerks- und Produktionsbetriebe um ihr Überleben.
Machen sie was falsch? Wenn ja, was genau? Liegt es nur am Denken? Denken die anderen grösser od…

MACHEN - Tipps für die Generation 50plus

Bild
Klein - aber fein!   Video mit Inspirationen von Monocle

Sie wollen als Mann, nicht auf der Strecke bleiben?
Dann werden Sie ein Local Hero!
50plus-Frauen - sind Power-Frauen Seit über den demografischen Wandel diskutiert wird, ist auch von einem "zweiten Aufbruch" die Rede, der zwischen 50 und 60 Jahren einsetzt.

Früher dachte man immer nur an die Männer, aber es sind heute die Frauen in den Fünfzigern, die nach Unabhängigkeit streben: "Mein Mann macht sein eigenes Ding, ich natürlich auch".

Sie sind die neue Supermacht in den Konsummärkten. Sie sind aktiv und sehen den neuen Lebensabschnitt als persönliche Herausforderung und Gestaltungschance. Sie sind zu aktiv, um sich als "Grossmutter" bezeichnen zu lassen!

Da möchten Sie als Mann doch nicht hinten anstehen?

Die Grundsätze, welche alle erfolgreichen Macher verbindet:Was auch immer du tust, tue es mit Sorgfalt, Leidenschaft und Hingabe.Mach das, was du liebst, zu deinem Beruf.Wenn du eine Idee hast, d…

Sie wollen unternehmerische Freiheit?

Bild
Was sehen Sie, wenn Sie in den Himmel schauen?
Grenzenloser Himmel über der Ostschweiz - Was sehen Sie?

Vielleicht ein Verkehrsflugzeug?

Oder sehen Sie die grenzenlose Freiheit Ihres Lebens?

Aus welchem Blickwinkel Sie auch schauen, der Horizont ist offen für neue Projekte.

Sie möchten sich schon lange verändern, sich von alten Gedankenmustern verabschieden und Neues ausprobieren?

Ungewöhnliche, aber spannende Wege einzuschlagen und neue Ziele zu erreichen?

Ich suche Menschen aus der Ostschweiz, die gewillt sind, neue Wege zu gehen, kalkulierbare Risiken einzugehen, etwas Geld und Zeit zu investieren und mit mir nachhaltige Projekte zu entwickeln und auch umzusetzen.

Sind Sie dabei?

Freue mich auf Ihren Anruf 071 288 05 51 oder www.hugobuehlmann.ch


PS. Für mehr Infos und Ideen - der Projekt Blog - https://projektoffice.blogspot.com/




Shopping Malls - eine Einkaufsvision im Wandel

Bild
World of Malls
Betonklotz auf der "grünen Wiese"
Shopping Malls oder auf deutsch - Einkaufszentren wurden vor knapp 60 Jahren in den Vereinigten Staaten erfunden.
Leider verarmen immer mehr Innenstädte, da die Kunden die Bequemlichkeit suchen und mit dem Auto direkt auf die grossen Parkplätze der Einkaufszentren fahren. Shopping im klimatisierten Ambiente, mit Restaurants und Events.
Ein Einheitsbrei könnte man meinen, trotzdem versuchen sich weltbekannte Architekten, wie David Chipperfield, Norman Foster, Zaha Hadid, Daniel Libeskind oder Jean Nouvel, an solchen Projekten. 
Immer mehr neue Einkaufszentren entstehen an den Drehkreuzen des Verkehrs, die alten aber verlieren den Reiz und verblassen im Schatten der Modernität und gehen bankrott.



Auch in der Schweiz bleiben wir von solchen überdimensionierten Bauten nicht verschont. Mit dem Namen  THE CIRCLE wird das Projekt am Flughafen Zürich als Dienstleistungskomplex hochgezogen. Es wird auf dem 180'000 m2 grossen Gelän…

Mach es einfach! - Das Motivations-Buch

Bild
Mach es einfach Warum wir keine Erlaubnis brauchen, um unser Leben zu verändern
Es kommt eine Zeit im Leben, da bleibt einem nichts anderes übrig als seinen eigenen Weg zu gehen. Eine Zeit, in der man die eigenen Träume verwirklichen muss. Eine Zeit, in der man endlich für die eigenen Überzeugungen eintreten muss.

Werden Sie ein Macher!Wir leben in einer Zeit, die von Jammern, Nörgeln und Stillstand gekennzeichnet ist. Jeder beschwert sich über die Zustände der Gesellschaft, im Job und die fehlenden Perspektiven im eigenen Leben.
Doch statt selbst etwas zu verändern, vertraut man darauf, dass andere die Verantwortung übernehmen.
Statt das eigene Leben aktiv zu gestalten, passt man sich lieber an und wartet auf den richtigen Moment. Doch der kommt leider nie...
Keine Ausreden mehr Warten Sie auch immer noch auf die richtige Gelegenheit? Und haben Sie auch immer noch Ausreden, wie: habe gerade keine Zeit, weil....habe gerade kein Geld, weil....muss zuerst, dies und jenes machen, aber dann..…