Buchtipp - Für unsere Zukunft

  Für unsere Zukunft

Jens Brehl - Für unsere Zukunft - Oekom Verlag - www.oekom.de

"Mag der Handel zwar Bio-Lebensmittel listen, ist er oft kein echter Partner. Knallharter Preisdruck ist wie Glyphosat - wo angewendet, wächst nichts mehr."


Wie Bio-Pioniere die Welt verändern

Bio-Lebensmittel sind heute in nahezu jedem Supermarkt zu finden. Bis das so weit war, mussten viele Widerstände überwunden werden. 

Wie haben es zunächst einige Wenige geschafft, »bio« in unserer Gesellschaft zu verankern? Was leisten diese Pioniere und Vorreiterinnen noch heute täglich für uns?

Der Journalist Jens Brehl hat ausgewählte Bio-Pioniere aus unterschiedlichen Branchen in ganz Deutschland getroffen. Lebendig und unterhaltsam schildert er deren Bestreben, eine bessere Zukunft zu schaffen.


In diesem Buch werden unter anderem porträtiert:

• tegut Lebensmittelmarkt

• Rapunzel Naturkost

• Andechser Molkerei Scheitz

• Hofpfisterei

• Herrmannsdorfer Landwerkstätten

• Voelkel Naturkostsafterei

... und viele mehr.


Ein tolles Buch mit vielen nachhaltigen Beispielen, wie in der Bio-Landwirtschaft mit guten Ideen immer noch Geld verdient werden kann.

Aber aller Anfang ist schwer, denn die Hürden die sich mit einer Umstellung auf Bio-Landwirtschaft entgegenstellen sind einschneidend.

Trotzdem wagen sich viele Landwirte und Quereinsteiger in diesen Nischenmarkt, der gewaltige Chancen birgt, für unsere Umwelt, unser Essen und unsere Zukunft.

Gerne schliesse ich mit dem Weckruf an unsere Gesellschaft mit den Worten von Karl Ludwig Schweisfurt, der sich vom Saulus zum Paulus wandelte:

"Mit der heutigen Form der Landwirtschaft zerstören wir unsere Lebensgrundlagen. Das ganze System wir uns eines Tages um die Ohren fliegen. Ob wir für die Wende noch genügend Zeit haben, weiss ist nicht."

In diesem Sinne wünsche ich allen LeserInnen, dass wir noch viel mehr Projekte (wie diese) entwickeln und Unternehmen gründen, die unser Leben wieder lebenswert machen. 

PS. Ich persönlich bin auf jeden Fall offen - für diese Art von Projekten...

Mit nachhaltigen Grüssen

Hugo Bühlmann

www.hugobuehlmann.ch



Kommentare

Beliebte Posts