Posts

Es werden Posts vom Mai, 2020 angezeigt.

NEULAND - Food TRENDS

Bild
WIE EIN BEKLEIDUNGSUNTERNEHMEN VERSUCHT, UNSERE KAPUTTE NAHRUNGSKETTE ZU REPARIEREN Warum Patagonia jetzt auch Essen macht Lesen Sie die beiden Beiträge: https://www.patagoniaprovisions.com/ und https://www.patagoniaprovisions.com/pages/unbroken-ground ------------------------------------------- Dänemark - Food Trends Bereits mit der Gründung der „Rooftop-Farm“ gab es die Überlegung, dort ein Restaurant zu eröffnen. Im letzten Jahr war es dann soweit. Es ist aber nicht das Farm-to-Table Prinzip, dass das Gro Spiseri zum In-Restaurant macht. Es ist die besondere Atmosphäre, die hier herrscht: Man kommt über eine enge und hohe Wendeltreppe aufs Dach und läuft durch den Garten ins Restaurant, einem Gewächshaus aus Glas. Dort sitzt man mit ca. 20 anderen Gästen eng an eng an einem langen Holztisch unter Tomatenpflanzen und isst gemeinsam ein Fünf-Gänge-Menü, das von der internationalen Küchenbrigade aus den Erzeugnissen des Gartens gekocht und gut gelaun

KRAFTWERK der IDEEN - Ideen sind zum umsetzen da!

Bild
Jede Idee - ist eine Chance für die Zukunft! Wir müssen unsere Visionen heute verwirklichen - nicht erst morgen! Solche Unternehmen sollte es in der Schweiz mehr geben...  Beispiel aus der Schweiz: der Schweizer Sparschäler von REX -   Einfach, clever, gut:  http://www.punktmagazin.ch/wirtschaftliches/swiss-made-3/ Nicht, dass wir keine gute Handwerks-Unternehmen haben. Wir haben einfach nur zuwenig innovative Betriebe! FRAGE:  Warum, gibt es nicht wieder mehr, von diesen innovativen Kleinunternehmen? Statt Stillstand: gründen, aufbauen, revitalisieren, reorganisieren und etwas, zu neuem Leben erwecken... Ein grosser Handlungsbedarf besteht auch in der Ostschweiz. Denn wir könnten auch, wenn wir wollten... Ganz einfach machen... Haben Sie sich auch schon gefragt, was Sie schon immer einmal gerne getan hätten? Haben auch Sie eine Vision, eine Idee, welche Sie gerne umgesetzt hätten? Sind Sie interessiert und ma

Wir müssen etwas Sinnvolles tun - um Erfolg zu haben!

Bild
Von Wolle und Werten - Produktentwicklung am Beispiel von ICEBREAKER - Merino www.icebreaker.com Wie Sie aus Fehlern lernen können, sagt Ihnen der erfolgreiche Gründer der Marke Icebreaker - Jeremy Moon - in seinem Interview. Hier ist der interessante Beitrag:  http://www.punktmagazin.ch/wirtschaftliches/von-wolle-und-werten/ ******************* Haben auch Sie Interesse an Ideen, die in der Projektumsetzung zu einem erfolgreichen und nachhaltigen Unternehmen werden können?  Reden wir doch mal darüber - freue ich mich auf Ihren telefonischen Kontakt  Hugo Bühlmann - 071 288 05 51 - www.hugobuehlmann.ch

DIE MACHER - Der etwas andere Unternehmer - Heini Staudinger

Bild
    DIE MACHER - Sie sind rar, aber es gibt sie noch! Heini Staudinger - Ein liebenswerter und ehrlicher Mann, der gegen den Strom schwimmt.  Lesen Sie den interessanten Artikel aus Brand eins: http://www.brandeins.de/archiv/2013/besitz/das-zornige-schlitzohr/ sowie die neuesten Beiträge aus seiner  Zeitschrift:  https://brennstoff.com/ Wirkliche Macher gibt es zu wenig! Leider gibt es immer weniger Menschen, mit Mut zur Klarheit und Umsetzung. Viele sind nur "Dampfplauderi" und "Schaumschläger". Geredet wird immer viel, aber wenn es an die Umsetzung geht, haben sie auf einmal keine Zeit mehr.....oder andere "dringliche Dinge" zu erledigen. Bei den "Möchte-gern-Investoren" ist es das Gleiche. Sie möchten Businesspläne - grosse Rendite - und dann doch kein Geld, weil ja viele, sehr schnell ihr Geld, doppelt, dreifach oder zehnfach, in 1 - 3 Jahren wieder zurück haben wollen. Wenn Sie nicht zu denen gehören, dann freue ich m

Buchtipp - STRATEGIE - planen, erklären und umsetzen

Bild
Jede Strategie braucht eine Story Strategie - Prof. Dr. Veit Etzhold - Gabal Verlag - www.gabal.de "Jeder hat eine Strategie. Bis er eins in die Fresse bekommt." - Mike Tyson Wie man Strategien planen - erklären - umsetzen kann Die Welt hat ein Problem: Die meisten Unternehmen haben zwar verstanden, dass in Zeiten disruptiver Geschäftsmodelle und zunehmenden Wettbewerbsdrucks jedes Unternehmen eine klare Strategie braucht. Trotzdem gelingt vielen der Dreiklang aus Strategie, der Kommunikation der Strategie und ihrer Umsetzung nicht oder nur sehr schwer. Worum geht es in diesem Buch? Im Teil 1 erfahren die Leser, wie Strategie als Weg zum Ziel funktioniert. Denn man kann sein Ziel nicht erreichen, wenn man nicht weiss, wer man ist und was man will. Sie erfahren, was Ihr Unternehmen einzigartig macht, wie es positioniert ist und welche ungenutzten Möglichkeiten noch auf Sie warten. Sie lernen, welche disruptiven Geschäftsmodelle zu Ihrer Firma passe

UNZUFRIEDEN, FRÜHPENSIONIERT oder ENTLASSEN ?

Bild
Sind Sie einsam - möchten aber etwas verändern? Was wäre wenn... Diese Frage stellen sich in der heutigen Zeit insgeheim viele Menschen.  Sie haben Ideen, Visionen und Träume und möchten gerne ein anderes Leben führen. Aus den Gesprächen mit meinen Kollegen (Psychotherapeuten, Outplacement- und Kaderpersonalvermittlern) stellen wir immer wieder fest, das die Klienten eine Sicherheitslösung suchen. Leider fehlt vielen Menschen der Mut dazu, ihr Leben zu verändern.   Heute ist aber nicht mehr die Zeit, wo man jeden Monat sein Salär mit dem Boni kassieren kann. Heute kann man von einem Tag auf den anderen, seinen Job verlieren und entlassen werden. Vielleicht sollten wir uns einmal darüber Gedanken machen, was passieren kann, wenn man nicht mehr bis zu seiner Pensionierung seinen Job behalten kann. Die täglichen Pressemeldungen mit dem Stellenabbau häufen sich und den Lesern der Tagesmedien fällt nicht anderes ein, sich in negativen Kommentaren zu äus

Werden auch Sie unternehmerisch tätig - mit Sinn und Mehrwert

Bild
Entwickeln auch Sie - Projekte aus Leidenschaft! Wir müssen Probleme lösen und Chancen finden Beginnen wir endlich umzusetzen! Es gibt im Leben genug Chancen, Träume zu entwickeln. Auch der kreativste Mensch sitzt nicht einfach da und hat einen Spitzeneinfall nach dem anderen. Gute Ideen, die frischen Wind in das Leben bringen, entstehen nicht aus der Passivität, sondern während wir etwas aktiv tun. Die Festanstellung ist ein Auslaufmodell Wann werden Sie entlassen? Entlassungen und Stellenabbau gibt es nicht nur in wackeligen Startups oder Konkursunternehmen. Massenentlassungen und Stellenabbau gibt es durchaus auch in Unternehmen, denen es grundsätzlich nicht schlecht geht. Auf die Logik der Wirtschaft würde ich nicht vertrauen. Denn niemand kann garantieren, dass wir morgen noch einen Job haben, noch gesund sind oder unsere Freiheit geniessen können. Ständig werden Menschen entlassen und es werden immer mehr... Nehmen Sie ihr Schicksal selber in die Hand und u