Posts

Es werden Posts vom Februar, 2020 angezeigt.

Authentische Geschäftsideen - Haben Sie Leidenschaft und Mut?

Bild
Warum - nicht mal was ganz anderes machen? Neue Geschäftsideen gibt es viele, aber im handwerklichen Bereich sind sie eher selten. Schade, denn gerade hier - gibt es viele interessante Nischen und Möglichkeiten.   Ideen - für Ihr neues Leben Gebacken wird immer, auch bei Schweizer Auswanderer Eine Inspiration dazu, sehen Sie hier: Oder wäre dies vielleicht ein Projekt für Sie? Siehe Beitrag zum Beispiel der Selbstversorgung: http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/report-ein-ganz-normales-leben-1.2480068 Gefällt es Ihnen? Wenn Sie Interesse an Projekten haben, die Ostschweiz hat noch genug Platz für neue Unternehmen. Freue mich auf Ihre Anfrage -  071 288 05 51 oder  www.hugobuehlmann.ch

Suche Projekt-Mitarbeit - im Raum St.Gallen - Ostschweiz

Bild
Haben Sie Projekte im Raum St.Gallen - Ostschweiz, welche Sie verwirklichen und umsetzen möchten?   Leider gibt es immer noch zu viele Einzelkämpfer unter den Gründern und Selbständigen, aber auch bei den vielen kleineren Unternehmen und in den KMU-Betrieben, welche meinen, sie müssten und könnten alles alleine machen.  Sie sind überbelastet oder haben keine Zeit für dringende Projekte? Dann sollten Sie sich folgende Fragen stellen: Wer kann mir weiterhelfen? Kooperiere ich einmalig, auf kürzere / längere Zeit oder dauerhaft? Wer ist vertrauenswürdig und hat die gleichen oder ähnliche Visionen und Ziele, wie ich? Haben Sie die gleiche Wellenlänge? Es ist bei neuen Projekten immer sehr wichtig, dass alle Beteiligten die Ziele kennen, die gleiche Wellenlänge haben, am gleichen Strick, aber auch in die gleiche Richtung ziehen. Denn Visionen, Kooperationen und Innovationen - sind mehr als nur ein Geistesblitz.  Daher suche ich die Zusamme

Läden aus der ganzen Welt - STORE BOOK 2020

Bild
Ladenbau und mehr... Store Book 2020 - Callwey Verlag - www.callwey.de Qualität bedeutet, der Kunde kommt zurück, nicht die Ware. –  Hermann Tietz Wie das Einkaufen Spass machen kann Das Store Book zeigt einmal mehr, dass nahezu alle Retail-Branchen mit neuen Impulsen für die Fläche aufwarten, damit sie den Anschluss nicht verpassen. Den experimentierfreudigen Konzepten und frischen Ideen, stehen aber auch eine grosse Anzahl an Schliessungen und Geschäftsaufgaben entgegen, die auch den Ladenbau betreffen. (Strukturwandel) Warenhaus Loeb, Bern Mit den Veränderungen im digitalen Wandel, der Vielzahl von Online-Geschäften, versuchen nicht nur die Grossen, sondern vor allem die kleinen und mittleren Betriebe Schritt zu halten. Fooby, Lausanne Der Ladenbau der Gegenwart muss nicht nur die Abläufe des Multi-Channel-Handels kennen, sondern auch die technischen Möglichkeiten und Systemanforderungen der dafür nötigen Tools. Linden-Apotheke, Zofin

Ohne Innovationen - geht es auch bei Ihnen nicht!

Bild
Jean-Claude Biver zum Thema "Innovationen" Jean-Claude Biver - der Querdenker  Jean-Claude Biver - der Visionär Ideen, Visionen und ihre Umsetzung  Wenn auch Sie auf der Suche nach Innovationen und Geschäftsideen sind, dann denken Sie "quer." Gerne unterstütze ich Sie dabei - als Ideengeber und Querdenker bei der Umsetzung ihrer Projekte. Raum St.Gallen - Ostschweiz. Hugo Bühlmann 071 288 05 51 www.hugobuehlmann.ch

Zusammen etwas bewegen und gestalten - machen Sie mit?

Bild
Interessante Projekte in der Ostschweiz - gestalten und dabei etwas bewegen Positiver Start ins neue Jahr Liebe Leserinnen und Leser Viele der Schweizer KMU's haben immer noch Schwierigkeiten. Dies nicht nur wegen dem €uro, sondern auch wegen der globalen Umverteilung der Märkte und der Inland-Konsumgütersättigung. Die einen jammern und bauen Arbeitsplätze ab oder verlegen sie ins Ausland, andere wenige sind innovativ und schaffen neue Arbeitsplätze. Um in der heutigen Wirtschaftswelt bestehen zu können, braucht es eine stetige Anpassung an die Märkte. Leider lassen dabei vor allem die kleineren Unternehmen die Zügel schleifen und verpassen es, sich neu zu positionieren. Auch dieses Jahr wurden und werden wieder viele Mitarbeiter entlassen, ob als Arbeiter, Angestellter oder Kadermitglied, viele mussten und müssen noch daran glauben. Sicher kennen Sie die Redensart "Der Aufschwung beginnt im Kopf", dieses Motto sollte auch im neuen Jahr der Fall sein.