Posts

Es werden Posts vom November, 2019 angezeigt.

Informationsflut - Haben Sie noch den Überblick?

Bild
Haben Sie den informativen Überblick? Liebe Leserinnen und Leser Ich weiss, wir haben in der heutigen Zeit eine Flut von Informationen. Manche benötigen wir, andere können wir gut in den Papierkorb oder in den Spam-Ordner verschieben. Leider gehen damit auch interessante Infos unter oder verloren.  Es gibt aber immer auch nutzenbringende und werthaltige Angebote und Möglichkeiten, die Sie näher prüfen sollten. Wie zum Beispiel meine zwei Blogs - mit insgesamt weit über 700 interessanten und wertvollen Beiträgen für Ihre Projekte und Ihr Business:  www.projektoffice.blogspot.ch  und  www.hugobuehlmann.blogspot.ch Schauen Sie doch einfach mal rein... es lohnt sich! Wünsche Ihnen ein schönes Wochenende Hugo Bühlmann www.hugobuehlmann.ch

Buchtipp - In sieben Zügen zur Selbständigkeit

Bild
Unabhängigkeit - Selbstbestimmtheit - Zufriedenheit Dietmar Grichnik - Entrepreneurial Living - Hanser Verlag - www.hanser-fachbuch.de Viele Start-ups, lösen keine Probleme und stiften keinen Nutzen für die Gesellschaft, darum sollten Sie immer zuerst die Frage stellen: Welchen Nutzen bieten wir?  In sieben Zügen zur Selbständigkeit "Erfolgreiche Entrepreneure lassen sich bei der Problemlösung von ihren Mitteln, statt von ihren Zielen leiten. Im Gegensatz zu den Zielen, die in der unbekannten Zukunft liegen, orientieren sich erfahrene Entrepreneure an den Mitteln, die ihnen in der Gegenwart zur Verfügung stehen." (Buchauszug: Ziel - versus Mittelorientierung) Gerade diesen Ansatz finde ich persönlich, in der heutigen Zeit sehr sinnvoll und nicht das Businessplan-Denken, das in den meisten Fällen doch nicht eintrifft und als Fata Morgana im Nebel verschwindet. Geschäftsideen bleiben Ideen, solange sie nicht umsetzt werden. Der erste Spielzug he

Sie suchen nach Ideen oder einer Marktnische?

Bild
Sie suchen nach Ideen oder einer Marktnische? "Gute Ideen allein reichen nicht aus - man muss der erste sein, der sie hat." Ich setze Ihre Ideen - in Konzepte, Produkt-Innovationen oder Projekte um Vorzugsweise im Konsumgüter-Bereich  - Food und Non Food - (gesamtes Warenhaus-Sortiment von Globus, Manor und Jelmoli) Mein Vorgehen: Ist-Analyse Ich schaue mir die Ideen aus verschiedenen Perspektiven (Kunden- und Mitarbeiter-Sicht) an. Ziel-Definition Was kann ich für unsere Kunden besser, schneller, einfacher, billiger machen? Zusammenstellung des Teams Mit ihren Mitarbeitern, mit mir und meinen Partnern, bestehend aus Visionären, Querdenkern und Machern, stelle ich ein Projekt-Team zusammen. Ideen-Generierung Ich mache mit Ihnen einen Kreativ-Workshop für neue Ideen und selektioniere sie nach Machbarkeit, Marktfähigkeit, Zeithorizont und Wirtschaftlichkeit. Implementierung Mein Team und ich, bringen Ihre Innovation mit

Buchtipp - Frank Thelen - die Autobiografie

Bild
Frank Thelen  Frank Thelen - Startup-DNA - Murmann Verlag - www.murmann-verlag.de "Chancen zu sehen und den Mut haben, sie konsequent zu nutzen, unterscheidet den Macher vom Verwalter." STARTUP -DNA Hinfallen, aufstehen, die Welt verändern Frank Thelen - Sie kennen ihn sicher schon von der TV-Staffel "Höhle der Löwen"? Sein ganzes Lebens schon baut er Startups auf - ob als Gründer oder Investor. Er investiert nicht nur in Tech-Unternehmen, sondern auch in Food-Startups. Das ist seine DNA. In diesem Buch finden Sie seine packende Lebensgeschichte und einen spannenden Blick hinter die Kulissen von Wirtschaft, Politik und TV. Seine Erfahrungen und Ratschläge für Startups: Die beste Voraussetzung für ein Startup ist es, wenn die Gründer eine Lösung für ein persönliches Problem entwickeln, das ist das Geheimnis der besten Produkte. Zu viele Pitches kommen von Träumern, die eine abstrakte Idee in den Raum werfen und glauben, so könne man sch

KMU - Möchten Sie, dass Ihr Geschäft sich weiterentwickelt?

Bild
Kommen wilde Zeiten auf Sie zu? Dann heben Sie sich ab, von Ihrer Konkurrenz - durch neue Ideen und Innovationen! Haben Sie Ideen  oder Projekte in der "Schublade", welche Sie noch realisieren und umsetzen wollen? Vorwiegend die kleinen Unternehmen, mit bis zu fünfzig Mitarbeitern, haben im heutigen Wettbewerb ums Überleben zu kämpfen. Meist sind es inhabergeführte Familienbetriebe oder es sind Einzelunternehmen. Daher stellt sich für viele Unternehmer die Frage: „Wer hilft mir, wenn ich nicht mehr weiter weiss oder keine Zeit habe, um die laufenden Probleme und Projekte zu lösen? Wer zu spät an die Kosten denkt, ruiniert sein Unternehmen. Wer immer zu früh an die Kosten denkt, tötet die Kreativität. Innovation im Tagesgeschäft Das Unternehmen lebt zwar vom Tagesgeschäft, aber das Geld von morgen, verdient man mit den Innovationen von heute, speziell in der heutigen Wissens- und Dienstleistungsgesellschaft. Um die operative Überlastung aus dem Tag