Posts

Weckruf für Ihr neues Abenteuer!

Bild
Aufbruch zu neuen Taten... Foto und Buch von Renzo Rosso - Gründer - DIESEL-Jeans (Rizzoli-Verlag, Italia) "In der Mode mache ich jeden Tag Fehler."  Renzo Rosso MACH DOCH MAL WAS VERRÜCKTES! Der Gründer von Diesel-Jeans, Reno Rosso startete eine Kampagne und verwandelte sie in ein Manifest: Be stupid heisst, all das zu tun, von dem vernünftige Menschen dir abraten: mutig zu sein, etwas zu wagen, an die Grenzen gehen, die Regeln zu brechen, dem Instinkt und dem eigenen Herzen zu folgen, etwas zu tun weil man es gerne tut, ohne an die möglichen Folgen zu denken, die dir alle vorhalten, um dich zu bremsen. BE STUPID & JUST DO IT Video von Bloomberg Business - Renzo Rosso Und was ist Ihr Statement?  Wollen Sie auch noch Abenteuer erleben? Dann machen Sie doch auch mal etwas "Verrücktes", einfach sich mal trauen und anfangen! Gerne unterstütze ich Sie bei Ihren Ideen und Projekten - im Raum St.Gallen - Ostschweiz.

Verschwenden Sie nicht Ihre Lebenszeit!

Bild
Haben Sie Mut - starten Sie  in Ihr neues Abenteuer! Freie Fahrt in Ihre neue Zukunft - Foto -  www.landrover.com Warum verschieben Sie ihre Träume und Pläne in die Zukunft? Verschwenden Sie nicht Ihre Lebenszeit! Viele Menschen, ob jung oder alt, warten auf eine neue Stelle, neue Aufgaben, den Retter, ein Wunder, den Lottogewinn... Wenn Sie nicht zufrieden sind mit ihrem Leben, dann ändern Sie etwas! Wenn sie ab heute glücklich sein und einen Sinn in Ihrem Leben haben wollen, ändern Sie etwas! Wer sagt denn, dass Sie nicht auch etwas anderes machen dürfen? Keiner! AUFRUF zum HANDELN an die ARBEITNEHMER: Warum strampeln Sie dann immer noch in Ihrem Hamsterrad? Setzen Sie ihre Lebens-Träume um Erfüllen Sie sich Ihre Leidenschaften Schaffen Sie sich Ihren neuen Arbeitsplatz FRAGEN an die UNTERNEHMER: Wann wollen Sie endlich frei sein? Denken Sie auch an die Zeit, nach dem Verkauf oder Weitergeben ihres Unternehmens? Haben Sie ihr U

Neu-Orientierung - wann starten Sie?

Bild
  Sie müssen sich nicht im Wald verstecken... ...denn es gibt viele interessante Möglichkeiten, sich neu zu orientieren. IMPULSE für die NACH-CORONA-ZEIT Auch ich habe mich entschlossen, mich in nächster Zeit beruflich zu verändern und neue Ziele zu setzen. Meine Interessen  sind vielfältig - Sie ersehen sie aus den über 200 Beiträgen auf diesem Blog -  https://projektoffice.blogspot.com/ Welches sind Ihre Interessen? Vielleicht können wir miteinander etwas Interessantes und Nachhaltiges, im Raum St.Gallen - Ostschweiz realisieren? Was meinen Sie dazu? Sind Sie mit dabei? Für einen telefonischen Gedankenaustausch erreichen Sie mich unter - 071 288 05 51. Freue mich, bis bald und einen sonnigen Tag wünscht Ihnen Hugo Bühlmann www.hugobuehlmann.ch

Entdecken Sie neue Projekte!

Bild
Warum denn in die Ferne schweifen... Authentische und nachhaltige Erlebnisse finden Sie auch hier! "In 20 Jahren wirst du die Dinge, die du nicht getan hast, mehr bedauern, als deine Taten. Also, mach die Leinen los, verlasse den sicheren Hafen. Fang den Wind in deinen Segeln, erforsche, träume, entdecke."  Mark Twain Ich habe das dringende Bedürfnis und Potenzial - neue Projekte und Herausforderungen anzunehmen - Sie auch? Authentisch leben und sinnvolle Projekte in der Ostschweiz umsetzen.  Viele spannende und interessante Inspirationen und Infos finden Sie auf diesem Projekt Blog und auf  https://projekt-box.jimdo.com/ Wären diese Angebote auch etwas für Sie? Machen Sie mit! Wenn auch Sie innovative und konstruktive Ideen haben oder einfach mehr darüber wissen wollen, dann freue ich mich auf Ihre Kontaktaufnahme: Hugo Bühlmann 071 288 05 51 www.hugobuehlmann.ch

MACHER SEIN - VEBINDET UND SCHAFFT NEUE UNTERNEHMEN

Bild
  Was bedeutet ein Macher sein? Einfach mal machen! Macher setzen ihre Ideen in die Tat um und trauen sich altbekannte Pfade zu verlassen. Dabei schaffen Sie nicht nur neue Wege, sondern auch wertvolle Erkenntnisse.  Macher entwickeln neue Geschäftsmodelle und verharren nicht in alten Mustern, sie drehen sich um 360° und motivieren ihr Umfeld. Macher experimentieren, forschen, entwickeln, setzen um.... Werden auch Sie ein Macher! Machen ist ansteckend und verbindet - lassen Sie sich inspirieren! Ihr Treffpunkt - für Macher und Macherinnen Hugo Bühlmann www.hugobuehlmann.ch PS. Inspirationen und Ideen finden Sie auf diesem Blog!

Über dem Nebel - scheint die Sonne...

Bild
Zukunftsdenken einmal anders Wie Sie ihre Träume - in sinnvolle Aufgaben verwandeln   Drei verschiedene Ausgangssituationen Sinnfindung - Neuorientierung Die meisten Menschen ab 45 Jahren kommen in eine Sinn-Krise.  Als Lösung gäbe es da die Möglichkeit zu einer Standortbestimmung, um herauszufinden welchen Weg Sie in Zukunft gehen wollen. Ob Sie nun neu aufstarten und ein eigenes Unternehmen gründen oder eines als Nachfolger übernehmen wollen, entscheiden Sie selbst. Un-Ruhestand - Neue Projekte Um nicht plötzlich keine Aufgabe mehr zu haben, engagieren sich viele Unternehmer und Führungskräfte am Übergang zum Rentner-Dasein, in neuen Projekten.  Dies könnte auch für "normale" Arbeitnehmer, die in Pension gehen und Früh-Pensionierte eine Lösung sein. Neues Zeitalter - Erben und Stiftungen Viele Menschen, mit ausreichend finanziellen Mitteln, möchten in ihrem Leben noch Spuren hinterlassen. Sie wollen "Gutes" tun, oder ihre "Träum

Hören Sie auf Ihre Intuition und machen Sie ihr Business!

Bild
Bauchgefühl contra Verstand Hören Sie auf Ihre Intuition! Ihre Intuition basiert auf ihren ganzen Lebens-Erfahrungen und aus Ihrem Unterbewusstsein.  Hören Sie auf Ihr Bauchgefühl und entscheiden Sie mit Ihrem Verstand. Ich erhalte immer wieder Anfragen, wie zum Beispiel: Soll ich kündigen und mich selbständig machen? Soll ich diese Firma kaufen? Soll ich mich, als 50-Jähriger, nochmals in ein neues Projekt stürzen? Soll ich jetzt schon mein Hobby zum Beruf machen, oder erst später? Soll ich meinen Lebenstraum jetzt realisieren oder ist es in 5 Jahren zu spät? Soll ich meine Idee jetzt realisieren, wo mein Geschäft gerade so gut läuft? Soll ich in meinem Betrieb etwas verändern? Soll ich mich daran beteiligen oder lieber etwas eigenes machen? Bin ich mit 60 nicht schon zu alt für solche Ideen? Ich bin mir nicht sicher, ob ich mein Kapital in dieses oder das andere Geschäft investieren soll? usw. Was soll ich Ihnen dazu raten?  Sie müssen es