Posts

Es werden Posts vom Dezember, 2021 angezeigt.

Neues Jahr - neue Projekte...

Bild
  Viel Glück So schnell ist wieder ein Jahr vergangen... Was haben Sie erreicht? Was wollen Sie nächstes Jahr noch erreichen? Auf weiterhin gute Zusammenarbeiter und einen guten Rutsch ins neue Jahr  wünscht allen -  www.hugobuehlmann.ch PS. Auch im neuen Jahr wieder gemeinsam ans Ziel mit -  hugobühlmann.ch

Sie suchen einen vertrauensvollen Gesprächspartner?

Bild
Wo drückt Sie der Schuh? Haben Sie das auch schon erlebt?  Im Geschäft läuft es nicht mehr rund. Sie aber haben Angst, anderen von Ihren Problemen zu erzählen? Das kann Ihnen im beruflichen oder unternehmerischen Alltag passieren: Wenn zum Beispiel Ihre Konkurrenz oder schöner gesagt, Ihre Mitbewerber ein neues Produkt oder eine Dienstleistung auf den Markt bringen und Ihnen der Umsatz wegbricht Wenn ein neuer Konkurrent - ganz in Ihrer Nähe auftaucht Wenn Sie krank werden und Ihr Geschäft oder Unternehmen nicht mehr weiter führen können Wenn Sie dringend einen Nachfolger suchen, aber nicht den Richtigen finden Wenn plötzlich ein Projekt "stecken" bleibt Wenn Sie nach neuen Ideen und Lösungen suchen, aber keine richtig passen will Es gibt sicher noch viele solcher Beispiele, wo Sie Rat und Unterstützung brauchen könnten. Wie reagieren Sie? Stecken Sie den Kopf in den Sand, wie der Vogel Strauss oder suchen Sie nach praxisnahen Lösungen?

NEUANFANG - für die Generation 50plus

Bild
  Wenn nicht jetzt, wann dann? Wer glücklich sein will, braucht Mut! Mut zur Veränderung, neue Brücken zu bauen, alte Pfade zu verlassen und neue Wege zu gehen. NEUANFANG - Restrukturieren, revitalisieren, Altes neu beleben... Wollen Sie auch neue Wege entdecken?  Freue mich auf einen konstruktiven Gedankenaustausch  Hugo Bühlmann 071 2880551 hugobühlmann.ch PS. Manchmal muss man sich zuerst einmal aus der eigenen Komfortzone bewegen und die Routine verlassen, um etwas Grosses in Angriff zu nehme n...

Investieren Sie in ein nachhaltiges Food-Projekt

Bild
    Fisch und Kaviar - nachhaltig produziert Essen oder investieren Sie lieber in Kaviar? Das Tropenhaus in Frutigen, ist ein interessantes Beispiel, eines kombinierten Projektes aus Nachhaltigkeit, Werterhaltung, sowie Wertschöpfung. Wer hätte vor ein paar Jahren daran gedacht, dass weitsichtige Macher inmitten einer voralpiner Weidelandschaft, eine prächtige Oase mit tropischen Planzen und einer einzigartigen Störzucht aufbauen? Sibirischer Stör aus dem Kandertal In der Schweiz ist der Stör noch weitgehend unbekannt. In Russland, gehört er neben Kaviar auf jeden Festtagstisch. Aber auch hierzulande entdecken Geniesser nun den Fisch. Foto -  www.tropenhaus-frutigen.ch Klares, natürlich warmes Bergwasser bildet die Grundlage der ersten alpinen Störzucht des Tropenhaus Frutigen. Das Bergwasser des Kandertals ist die ideale Umgebung für die Sibirischen Störe und verleiht dem Fisch seinen unverwechselbaren Geschmack. Störfleisch ist weiss und hat eine fest

Zünden Sie eine Rakete - Starten Sie jetzt ihr Projekt!

Bild
...damit auch Sie im 2022 - Erfolge feiern können! Fehlen Ihnen die umsetzbaren Ideen oder die geeigneten Partner mit Fachwissen? Mit vielen Projekten ist es manchmal wie bei einem Schildkröten-Rennen. Sie werden und werden nicht fertig. Vielfach werden sie auch still und leise beerdigt, weil etwas Grundlegendes gefehlt hat. Zum Beispiel das Fachwissen oder die Projektmitarbeiter, um es gezielt umzusetzen. Fehlt es Ihnen an Ideen, an Fachleuten, an einem Partner, einem Coach oder Koordinator? Gerne unterstütze ich Sie, wenn nötig auch mit einem interdisziplinären Team von Fachspezialisten. Auf was warten Sie noch? Zündende Ideen und Projekte - können Sie auch in der Ostschweiz realisieren! Freue mich, Sie kennen zu lernen: Hugo Bühlmann - 071 288 05 51 oder www.hugobuehlmann.ch

INNOVATIONEN - querdenken und umsetzen

Bild
Cross-Industry-Innovation  Carl Hanser Verlag - www.hanser-fachbuch.de Es ist immer wieder interessant, feststellen zu dürfen, dass die Unternehmen nach Quer- und Andersdenkern rufen. Stellen aber fast keine ein. Was läuft da falsch? Von der Kunst - quer zu denken Die allermeisten Innovationen sind eine Re-Kombination vorhandenen Wissens. Das in diesem Buch beschriebene Cross-Industry-Prinzip konzentriert sich darauf, Lösungen anderer Branchen zur Lösung des eigenen Problems heranzuziehen. Das ist unmöglich. Sie sind verrückt. Sie träumen .. .sind Aussagen von Vorgesetzten oder Unternehmern, die den Fortschritt verdammen. Leider habe ich solche Ideenkiller auch an meinem eigenen Leibe, als Marketing- und Produktmanager erlebt, wenn Ideen und Innovationen abgewürgt wurden. In der Regel halten diese Unternehmen an ihren alten Geschäftsmodellen fest und geraten dann in die Abwärtsspirale von Kostensenkungsprogrammen, Mitarbeiterkürzungen und Umsatzschwund. Am Ende g