Posts

Es werden Posts vom Juni, 2019 angezeigt.

Buchtipp - Abenteuer Wandel - Ihr Coachingleitfaden

Bild
Coaching für Ihren Change-Prozess
Ihr Coachingleitfaden für den Change-Prozess
im Unternehmen und für ihre Zukunfts-Projekte

Ein Buch für Führungskräfte, die keine wissenschaftliche Abhandlung brauchen, sondern sich schnell, individuell und praxisnah in das Thema einarbeiten möchten. Durch gezielte Fragen und Impulse wird der Leser durch die Vorbereitung und Durchführung eines
Change-Prozesses geführt.

Sie wollen zu Change-Management keine lange (wissenschaftliche) Abhandlung lesen, sondern sich zügig, individuell und praxisnah in das Thema einarbeiten? Dann ist "Abenteuer Wandel - Ihr Coachingleitfaden für den Change-Prozess" genau das Richtige für Sie!

Das Buch ersetzt Ihnen kein individuelles Coaching, aber Sie werden mittels gezielter Fragen- und Aufgabenstellungen durch die Vorbereitung Ihres Change-Prozesses geführt sowie bei der Umsetzung unterstützt. Sie erhalten viele Impulse, damit Sie den Wandel aktiv und erfolgreich meistern.

Bei Change-Prozessen kommt es insbesondere a…

Zum darüber nachdenken...

Bild
und etwas in der Ostschweiz bewegen  Wenn Wind und Wellen uns nicht aufhalten können...  In 20 Jahren wirst du die Dinge, die du nicht getan hast mehr bedauern, als deine Taten. Also mach die Leinen los, verlasse den sicheren Hafen. Fang den Wind in deinen Segeln, erforsche, träume, entdecke. Mark Twain

Bei uns sind Sie richtig, wenn Sie…  mit einer innovativen Idee einen gesellschaftlichen Nutzen (Social Impact) stiften und damit gleichzeitig ein wirtschaftlich tragfähiges und finanziell erfolgreiches Business aufbauen möchten stabile Geschäftsideen entwickeln und realisieren möchten, die Rücksicht auf ökologische, ökonomische und soziale Belange nehmen Wichtige Impulse auf -  https://projektstart.blogspot.ch/

Was wäre, wenn... wir in der Ostschweiz vermehrt sinnvolle und nachhaltige Projekte realisieren würden?

Sind Sie auch dabei?
Für weitere Infos erreichen Sie mich unter Hugo Bühlmann - 071 288 05 51 und www.hugobuehlmann.ch




Die "guten" Ratschläge der anderen

Bild
Was raten Sie mir? Ist die am meisten gestellte Frage MACHER gehen mutig voran und unterscheiden dabei, zwischen Bedenken, Panikmache, Neid und sinnvollen Hinweisen.
Rat-Schläge Wenn wir ein Projekt starten, aber auch wenn wir uns bereits in der Umsetzung befinden, suchen wir öfters bei unseren Mitmenschen, also Freunden, Kollegen oder Familienmitgliedern, nach Rat. Manchmal bekommen wir aber auch ungefragt Ratschläge. Dabei gilt: Ratschläge - egal ob erbeten oder ungebeten - können sehr wertvoll sein. 
Genauso gut können sie aber auch kontraproduktiv sein. Denn wir neigen dazu, die Meinung anderer überzubewerten, ohne die Ratschläge kritisch zu hinterfragen und nüchtern einzuordnen.
Wenn sich jemand Selbständig machen will oder seine Idee umsetzen möchte, dann kommt meistens aus dem persönlichen Umfeld die Frage: Hast Du dir das wirklich auch gut überlegt?
Lassen Sie sich bitte nicht davon abhalten, Ihre Ideen, Visionen und persönlichen Ziele zu verwirklichen. Hören Sie auf Ihr Bauch…

Sie suchen einen vertrauensvollen Gesprächspartner?

Bild
Wo drückt Sie der Schuh?Haben Sie das auch schon erlebt?  Im Geschäft läuft es nicht mehr rund. Sie aber haben Angst anderen von Ihren Problemen zu erzählen?

Das kann Ihnen im beruflichen oder unternehmerischen Alltag passieren:Wenn zum Beispiel Ihre Konkurrenz oder schöner gesagt, Ihre Mitbewerber ein neues Produkt oder eine Dienstleistung auf den Markt bringen und Ihnen der Umsatz wegbrichtWenn ein neuer Konkurrent - ganz in Ihrer Nähe auftauchtWenn Sie krank werden und Ihr Geschäft oder Unternehmen nicht mehr weiter führen könnenWenn Sie dringend einen Nachfolger suchen, aber nicht den Richtigen findenWenn plötzlich ein Projekt "stecken" bleibtWenn Sie nach neuen Ideen und Lösungen suchen, aber keine richtig passen will
Es gibt sicher noch viele solcher Beispiele, wo Sie Rat und Unterstützung brauchen könnten.

Wie reagieren Sie? Stecken Sie den Kopf in den Sand, wie der Vogel Strauss oder suchen Sie nach praxisnahen Lösungen?

Möchten Sie auch von meinem Angebot profitieren…

Liebe Schweizer - wo ist euer Pioniergeist geblieben?

Bild
Sind Sie ein Entdecker? Ein Pionier? Ein Abenteurer? 
Unternehmer sein, heisst auch Risiko zu tragen


"Die einen reden nur davon, die anderen machens" 
Den Reichtum geniessen und die Beine hochlegen... Schade eigentlich, dass die Schweiz immer mehr in die De-Industrialisierung abdriftet. Das Geld wird auf den Finanzmärkten leichter verdient, als mit der Herstellung von Gütern und Dienstleistungen.
Wir müssen uns nicht wundern, wenn es in der Schweiz immer weniger Arbeitsplätze gibt.
Es würde mich interessieren, ob es noch ein paar wenige Vermögende gibt, bei denen nicht nur die Rendite an erster Stelle steht...
Aber eben, Unternehmer vom Schlage eines Richard Branson verschwinden immer mehr von der Bildfläche und darum sollte es auch niemand wundern, wenn der Abstieg der Mittelschicht immer weiter voranschreitet.

Frage an Sie, lieber Leser / Leserin: Wer hat Interesse, in nachhaltige Projekte zu investieren und mitzumachen, bei der Entwicklung und Realisierung von neuen Untern…

Wie Sie ihre Träume - in sinnvolle Aufgaben verwandeln

Bild
Zukunftsdenken einmal anders
Drei verschiedene Ausgangssituationen
Sinnfindung - NeuorientierungDie meisten Menschen ab 45 Jahren kommen in eine Sinn-Krise. Als Lösung gäbe es da die Möglichkeit zu einer Standortbestimmung, um herauszufinden welchen Weg Sie in Zukunft gehen wollen.
Ob Sie nun neu aufstarten und ein eigenes Unternehmen gründen oder eines als Nachfolger übernehmen wollen, entscheiden Sie selbst.

Un-Ruhestand - Neue Projekte Um nicht plötzlich keine Aufgabe mehr zu haben, engagieren sich viele Unternehmer und Führungskräfte am Übergang zum Rentner-Dasein, in neuen Projekten. Dies könnte auch für "normale" Arbeitnehmer, die in Pension gehen und Früh-Pensionierte eine Lösung sein.

Neues Zeitalter - Erben und Stiftungen Viele Menschen, mit ausreichend finanziellen Mitteln, möchten in ihrem Leben noch Spuren hinterlassen. Sie wollen "Gutes" tun, oder ihre "Träume" in die Realität umsetzen. 

Sie möchten ihr Geld aber nicht irgendeiner Spendenorganis…