Posts

Es werden Posts vom Dezember, 2019 angezeigt.

Hatten Sie auch schon eine Sinnkrise?

Bild
Hatten Sie auch schon eine Sinnkrise? Nicht mehr müssen, aber noch ganz viel können. Viele Manager entdecken erst in einer Sinnkrise ihre wahre Leidenschaft und beginnen dann noch einmal von vorne: Sie machen ihr Hobby zum Beruf. Der Jobwechsel birgt Risiken, aber macht glücklicher. Wie der Umstieg gelingt. Es trifft viele Menschen. Früher oder später, mit 25, 35 oder 45 Jahren, manchmal auch erst mit 55. Plötzlich geistern Fragen in ihrem Kopf herum, die sie sich vorher nie gestellt haben. Macht es wirklich Sinn, jeden Morgen für diesen Job aufzustehen? Füllt diese Arbeit mein Leben auf Dauer aus? Soll es das sein, was in meinem Leben Spaß und Erfüllung bringt? *Hans Meier, ein langjähriger Kadermann in einem Dienstleistungsunternehmen geht tagein und tagaus seiner Arbeit nach, ist aber unzufrieden, weil er seine Visionen nicht umsetzen kann. (*Name geändert) Doch an diesem Tag ist das anders: Es macht Klick und ihn überkommt das Gefühl, dass sich etwas ände

Das Mutmach Buch - Hau eine Delle ins Universum

Bild
Das Mutmacher-Buch Hau eine Delle ins Universum - ARISTON Verlag - www.ariston-verlag.de Begeisterung steckt an Hans-Uwe Köhler, der Autor dieses Buches, stellt uns die Frage: "Warum handeln Menschen so, wie sie handeln? Warum starten wir als Optimisten und Chancen-Sucher ins Leben - und warum verlieren wir später die Wahrnehmung für das Glück und die Kraft, Entscheidungen für unser eigenes Leben zu treffen? In diesem Buch finden Sie nicht nur die Antworten auf Ihre Sinnfragen, sondern es hilft Ihnen auch Ihre gedanklichen Barrieren einzureissen. Hier noch die 10 goldenen Regeln für Ihre Reise ins Universum: Finde heraus wie es geht! Nutze jede Gelegenheit zur Inspiration! Mach endlich deinen Traum wahr! Befreie dich selbst! Raus aus der Geisterbahn! Freue dich auf dein Gegenüber! Mut zum Risiko - Du stirbst sowieso! Geniesse die Ungewissheit! Du hast die Freiheit der Wahl! Lach die Welt an! Hauen Sie also eine Delle ins Universum - es ist noch nich

Investieren Sie in ein nachhaltiges Food-Projekt

Bild
    Fisch und Kaviar - nachhaltig produziert Essen oder investieren Sie lieber in Kaviar? Das Tropenhaus in Frutigen, ist ein interessantes Beispiel, eines kombinierten Projektes aus Nachhaltigkeit, Werterhaltung, sowie Wertschöpfung. Wer hätte vor ein paar Jahren daran gedacht, dass weitsichtige Macher inmitten einer voralpiner Weidelandschaft, eine prächtige Oase mit tropischen Planzen und einer einzigartigen Störzucht aufbauen? Sibirischer Stör aus dem Kandertal In der Schweiz ist der Stör noch weitgehend unbekannt. In Russland, gehört er neben Kaviar auf jeden Festtagstisch. Aber auch hierzulande entdecken Geniesser nun den Fisch. Foto -  www.tropenhaus-frutigen.ch Klares, natürlich warmes Bergwasser bildet die Grundlage der ersten alpinen Störzucht des Tropenhaus Frutigen. Das Bergwasser des Kandertals ist die ideale Umgebung für die Sibirischen Störe und verleiht dem Fisch seinen unverwechselbaren Geschmack. Störfleisch ist weiss und hat eine fest

Haben Sie Interesse an Food-Projekten?

Bild
Authentizität und Bewusstsein für Food Tradition, Innovation und Qualität - sind mir nicht Wurst! Denn ich suche eine längerfristige Zusammenarbeit, mit Unternehmen, Unternehmern oder Gründern aus der Ostschweiz, für nachhaltige und werthaltige Projekte. Haben Sie vielleicht Interesse für ein Food-Projekt? https://projektoffice.blogspot.com/2019/12/fur-innovative-ideen-und-projekte-ab.html Food Trends - für mehr Qualität Trends provozieren naturgemäß auch immer wieder Gegentrends, wie: •  Die Globalisierung der Lebensmittelproduktion generierte den Trend zum Regionalen - Loc al Food. • Die Industrialisierung und Standardisierung stärkte die Slow-, Nature-, Wild- und Artisan-Food-Trends. • Gegen Convenience richtet sich der DIY-Food-Trend. • In Widerstand zum Veggie-Trend erstarkt eine neue Begeisterung für Fleisch.  Und -  https://www.forbes.at/artikel/trendiges-essen.html Für weitere Fragen betreffend einer Zusammenarbeit, einem Gedankenaustausch o

Für innovative Ideen und Projekte - ab aufs Land...

Bild
Innovative Ideen - für unsere Zukunft Immer mehr Menschen begeistern sich für das Landleben und dessen Produkte Ein gutes Projekt-Beispiel ist der Kundelfingerhof Im beigefügten Link, finden Sie eine weitere Dokumentation, über die Chancen im Food-Bereich: https://www.servus.com/at/p/Innovative-Bauern/1406131056594-1077342997/ Sollten Sie Interesse haben, etwas "Brachliegendes" in neue Projekte umzusetzen, so setzen Sie sich mit mir in Verbindung. Als Konsumgüter-Marketingspezialist und Food-Produktmanager für Agro- und Gastro-Projekte, bin ich sehr daran interessiert, in der Ostschweiz neue Projekte zu entwickeln und mit Ihnen umzusetzen. Hugo Bühlmann 071 288 05 51 www.hugobuehlmann.ch