Posts

Es werden Posts vom November, 2022 angezeigt.

Unterstützen Sie die Tradition und das Handwerk!

Bild
Vor allem die Manufakturen brauchen Unterstützung Tradition und Handwerk muss überleben Das traditionelle Handwerk stirbt immer mehr aus. Leider gibt es daher auch immer weniger Manufakturen. Schade eigentlich, denn damit verschwinden nicht nur qualitativ anspruchsvolle und langlebige Güter, sondern auch ein Teil unserer Werte. Damit das Handwerk und die Manufakturen nicht aussterben, müssen sie wieder revitalisiert und dem Markt angepasst werden -  Tradition und Innovation . Handwerk mit Zukunft:   Sollten Sie ein Unternehmen oder Betrieb kennen oder besitzen, ganz gleich ob es sich um eine Nudelmanufaktur oder einen handwerklichen Bonbon-Hersteller handelt, melden Sie sich. Gerne unterstütze Sie mit meinem Fachwissen, damit sie weiterbestehen können. Für den Raum Ostschweiz - Hugo Bühlmann, 071 288 05 51, www.hugobuehlmann.ch PS.  Wer hätte Interesse, in Manufakturen zu investieren und mitzuarbeiten, um sie am Leben zu erhalte

Zukunftsdenken für die Generation 50plus

Bild
Über dem Nebel scheint die Sonne - auch für die Generation 50plus Wie Sie ihre Träume - in sinnvolle Aufgaben verwandeln   Drei verschiedene Ausgangssituationen Sinnfindung - Neuorientierung Die meisten Menschen ab 45 Jahren kommen in eine Sinn-Krise.  Als Lösung gäbe es da die Möglichkeit zu einer Standortbestimmung, um herauszufinden welchen Weg Sie in Zukunft gehen wollen. Ob Sie nun neu aufstarten und ein eigenes Unternehmen gründen oder eines als Nachfolger übernehmen wollen, entscheiden Sie selbst. Un-Ruhestand - Neue Projekte Um nicht plötzlich keine Aufgabe mehr zu haben, engagieren sich viele Unternehmer und Führungskräfte am Übergang zum Rentner-Dasein, in neuen Projekten.  Dies könnte auch für "normale" Arbeitnehmer, die in Pension gehen und Früh-Pensionierte eine Lösung sein. Neues Zeitalter - Erben und Stiftungen Viele Menschen, mit ausreichend finanziellen Mitteln, möchten in ihrem Leben noch Spuren hinterlassen. Sie wollen "Gutes&q

Sind Sie ein Entdecker, ein Pionier, ein Abenteurer?

Bild
Die einen reden nur davon - Branson macht es... Story - Richard Branson Unternehmer sein, heisst auch Risiko zu tragen Schade eigentlich, dass die Schweiz immer mehr in die De-Industrialisierung abdriftet. Das Geld wird auf den Finanzmärkten leichter verdient, als mit der Herstellung von Gütern und Dienstleistungen. Wir müssen uns nicht wundern, dass es in der Schweiz immer weniger Arbeitsplätze gibt. Es würde mich interessieren, ob es noch ein paar wenige Vermögende gibt, bei denen nicht nur die Rendite an erster Stelle steht... Aber eben, Unternehmer vom Schlage eines Richard Branson verschwinden immer mehr von der Bildfläche und darum sollte es auch niemand wundern, wenn der Abstieg der Mittelschicht immer weiter voranschreitet. Frage an Sie, lieber Leser, liebe Leserin Wer von Ihnen hat Interesse, in nachhaltige Projekte zu investieren und mitzumachen, zum Beispiel bei der Entwicklung und Realisierung von neuen kleineren Unternehmen, der Erhaltung und Rev