Finde ich interessant - Hot to cold


HOT TO COLD

 
Hot to Cold - An >Odyssey of Architectural - Taschen Verlag - www.taschen.com
 
 
 

Ein toller Bildband mit Architektur-Objekten aus der ganzen Welt 

 
Bei einer Reise von den Wüsten Arabiens bis in die finnische Tundra sehen wir, wie stark der Einfluss der klimatischen Bedingungen auf die Architektur ist. Die zentrale Herausforderung ist dabei, die Wirkung der klimatischen Extreme auf den Menschen abzuschwächen, so dass ein bedürfnisorientiertes Leben möglich wird – in Zeiten schwindender Ressourcen und dramatischer klimatischer Extreme besonders essenziell.

Unsere Städte und Gebäude sind keine Gegebenheiten, sondern das Resultat der Anstrengungen unserer Vorfahren und Mitbewohner des Planeten – wenn sie Unzulänglichkeiten aufweisen, so ist es an uns, sie weiterzuentwickeln. Bjarke Ingels, der das Schlagwort von der „hedonistischen Nachhaltigkeit“ prägte, und sein Team entwerfen in HOT TO COLD ein pragmatisches Utopia, in dem die Gebäude, die wir uns erschaffen, lebendige und anpassungsfähige Teile eines größeren Ganzen sind.

Hier ein Beispiel aus der Schweiz




Foto aus Hot to Cold - Taschen Verlag - LE RESSORT SPIRAL - Audemars Piquet Founder's House



PS. Dieser Bildband ist empfehlenswert für alle Architektur-Liebhaber.


Mit freundlichem Gruss

Hugo Bühlmann
071 288 05 51
www.beratung-kmu.ch

Kommentare

Beliebte Posts