Buch-Tipp Lass die Mitarbeiter surfen gehen!


Die Erfolgsgeschichte eines eigenwilligen Unternehmers


Yvon Chouinard - Patagonia  - www.redline-verlag.de

Die Geschichte von patagonia

"Dieses Buch ist die Geschichte eines Versuches, mehr als nur ein einzelnes Unternehmen zu verändern - es ist der Versuch, die Konsumkultur zu verändern, die den Kern der globalen ökologischen Krise darstellt."

Die An- und Absichten eines aussergewöhnlichen Gründers

Die ursprüngliche Absicht im Jahr 2005, dieses Buch zu schreiben, bestand darin, den Mitarbeitern bei Patagonia einen philosophischen Leitfaden an die Hand zu geben. 

Mein Unternehmen, Patagonia Inc., ist ein Experiment. Es existiert, um jene Empfehlungen in die Tat umzusetzen, von denen sämtliche Bücher, die sich mit dem Gesundheitszustand unseres Planeten beschäftigen, sagen, dass wir sie unverzüglich befolgen müssen. Nur so können wir die sichere Zerstörung der Natur und den Zusammenbruch unserer Zivilisation noch verhindern.

Es hat 15 Jahre gebraucht, die erste Ausgabe dieses Buches zu schreiben. So lange dauerte es, uns selbst zu beweisen, dass wir mit den Regeln des traditionellen Business brechen können und dass es nicht nur gut geht, sondern sogar besser funktioniert - insbesondere für ein Unternehmen, das auch in 100 Jahren noch bestehen will.

Yvon Chouinard ist ein Unternehmer und Mensch mit grosser Vorstellungskraft und Visionen. Er lebt mit seinen Produkten, entwickelt und testet sie als Bergsteiger, Surfer, Kajakfahrer und Fliegenfischer. 

Das Betreiben von Risikosportarten hat ihn eine wichtige Lektion gelehrt:Überschreite nie deine Grenzen. Du kannst bis an die Grenze gehen und du kannst für diese Momente leben. Du musst deine Stärken und Schwächen kennen und im Rahmen deiner Mittel leben. 

Dasselbe trifft auch auf ein Geschäft zu. Je mehr ein Unternehmen versucht zu sein, was es nicht ist, je stärker es versucht, "alles zu haben", desto früher wird es untergehen.


Die Kernphilosophien von Patagonia beziehen sich auf folgende Unternehmensbereiche:

  • Produktentwicklung
  • Produktion
  • Distribution
  • Marketing
  • Finanzen
  • Mitarbeiter
  • Management
  • Umwelt

Also auf das gesamte Unternehmen. Patagonia wird also auch in den nächsten Jahrzehnten noch erfolgreich sein, weil es gesamtheitlich und ehrlich geführt wird.

Fazit

Jeder Unternehmer und auch die Start-up Gründer sollten dieses Buch lesen. Sie können nur davon profitieren. Denn dieses Buch hat einen Mehrwert, wie auch die Produkte, welche Patagonia herstellt und verkauft.

"Wenn du als der reichste Mann sterben willst, dann bleib so gerissen. Investiere immer weiter. Gib nichts aus. Verbrauche kein Kapital. Mach dir kein schönes Leben. Lern dich nicht selbst kennen. Verschenke nichts. Behalte alles. Stirb so reich, wie du nur kannst. Aber weisst du was? Es gibt ein Sprichwort, das es auf den Punkt bringt: Das letzte Hemd hat keine Taschen."
- Susie Tompkins Buell



Viel Vergnügen beim Lesen wünscht Ihnen

Hugo Bühlmann - www.hugobuehlmann.ch





Kommentare

Beliebte Posts