Finde ich interessant - Wein in der Südsee - Thaiti


 Wein auf Rangiroa

 
 
Foto - Weingut „Dominique Auroy Estate“ - www.vindetahiti.com
 
 

Tahiti

Kleine Insel (früher Otaheite) im Südpazifik mit rund 1.000 Quadratkilometern, die politisch zu Französisch-Polynesien gehört. Seit dem Jahre 2004 gilt ein neues Autonomiestatut, das der Insel große Selbständigkeit gegenüber Frankreich bietet. Etwa 350 Kilometer nordwestlich von Tahiti liegt der Tuamotu-Archipel. Das größte Atoll dieser Inselgruppe mit 80 Kilometer Länge und 5 bis 32 Kilometer Breite heißt Rangiroa. Die Verwaltung des Archipels befindet sich in der tahitischen Hauptstadt Papeete.
 
Auf Rangiroa gibt es erstaunlicherweise einen Weinbau. Missionare brachten bereits vor mehreren hundert Jahren Weinreben auf die Insel. Seit dem Jahre 1992 erfolgt ein professioneller Weinbau auf dem Weingut „Dominique Auroy Estate“. Der „Weinberg“ liegt auf einem Motu, einer kleinen aus abgestorbenen Korallen entstandenen Insel. Der kalkreiche Boden eignet sich bestens für Rebsorten. Das tropische Klima ermöglicht jährlich zwei Ernten im Mai und Oktober. Mehr als 30 Sorten wurden getestet und das sind Carignan Noir (Mazuelo),Muscat d’Hamburg und die Neuzüchtung Italia, aus denen ein Rotwein, ein Roséwein und ein Weißwein gekeltert werden. Den Weinen fehlt es naturgemäß etwas an Säure. Weitere Infos dazu finden Sie auf http://www.vindetahiti.com/


PS.

Interessante Ideen und Möglichkeiten für Agro-Projekte finden Sie auch in der Schweiz. Dafür müssen Sie nicht so weit gehen. Fragen Sie mich 071 288 05 51.






Kommentare

Beliebte Posts